Montag, 21. November 2016

DIY: Wir wünschen God Jul

Wahnsinn, nur noch 7 Tage und schon dürfen wir die erste Kerze am Adventskranz anzünden. Habt ihr überhaupt schon einen Kranz oder etwas ähnliches? Schaut mal auf unserem Blog, hier haben wir bereits im letzten Jahr eine schöne Idee für die verspäteten Weihnachtselfen vorgestellt. Eine Adventslösung, die in binnen 10 Minuten fertiggestellt ist. Heute möchten wir aber erstmal die elendig lange Zeit bis zum ersten Advent mit einem kleinen Stimmungslicht überbrücken. Passend für die Vorweihnachtszeit: Das Jul-Glas.

Achtung Besserwisser: Das Julfest kommt aus Nordeuropa und wird je nach Religionszugehörigkeit zwischen der Wintersonnenwende (ca. 21. Dezember) und Anfang Februar gefeiert. In den meisten skandinavischen Sprachen wird Weihnachten Jul genannt. (Schwedisch, Dänisch & Norwegisch: Jul, Finnisch: Joulu, Isländisch: Jól). 
Alles was ihr hierfür braucht: Ein Glas (Einmachglas, Flasche) das als Windlicht dient, einen roten wasserfesten Edding. Tja und mehr braucht man dazu auch nicht sagen. :)

Viel Spaß mit dem kleinen Stimmungsaufheller,



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebsten Dank für deinen Kommentar.
Es freuen uns soooo sehr, dass du dir die Zeit genommen hast, um uns etwas zu schreiben.
♥POTTZBLITZ♥