Sonntag, 10. Januar 2016

Perfeket eingerahmt

Ihr Lieben, wir hoffen ihr seid gut ins Neue Jahr gekommen und habt ordentlich die Korken knallen lassen. Wir für unseren Teil haben uns ein paar schöne Tage in den Tiroler Alpen (Sölden) gegönnt und sind auf vereisten Pisten ins neue Jahr gerutscht. Eine fast schon alte Tradition. Leider erwarteten uns in diesem Jahr nicht die gewohnten 1,5 Meter Neuschnee. Wir durften uns mit einer gehörigen Portion Kunstschnee zufrieden geben. Aber wir wollen überhaupt nicht meckern, denn nichts ist schöner, als eine Woche Skiurlaub mit bester Aussicht und leckersten Mittagspausen in der Sonne. Was habt ihr denn schönes an den Feiertagen veranstaltet?

https://drive.google.com/file/d/0Bz684Rz6PkRyT3FaYTVjWDExUm8/view?usp=sharing

Wir starten 2016 mit einem kleinen Geschenk für euch. Ein printable GiveAway und ein super Tipp, wie ihr mit nur wenigen Handgriffen einen richtig schönen Rahmen bastelt. Natürlich MÜSST ihr nicht unser Bild/Poster benutzen und könnt euch einfach die DIY-Idee für den Rahmen als Inspiration „mopsen“. 
Und so bastelt ihr den Rahmen: Zunächst einma braucht ihr eine Lederschnur, vier passend zugeschnittene Holzleisten aus dem Baumarkt, Holzleim, einen Tacker und natürlich das Poster, das ihr einrahmen möchtet. 
Nun bringt ihr ein wenig Leim auf zwei der Holzleisten auf und klebt diese unten und oben auf der Vorderseite des Posters an. Nun lasst ihr das Ganze für ein paar Minuten trocknen.
Auf der Rückeite tackert ihr die Lederbänder fest und lasst die Bänder möglichst lang genug, damit ihr das Poster ohne Probleme aufhängen könnt. Um das Ganze zu verstärken, klebt ihr nun auf die Rückseite die anderen Holzleisten und schon ist euer "Rahmen" fertig.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbasteln,
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebsten Dank für deinen Kommentar.
Es freuen uns soooo sehr, dass du dir die Zeit genommen hast, um uns etwas zu schreiben.
♥POTTZBLITZ♥