Sonntag, 25. Oktober 2015

Kunterbunter Schlüsselbund


Biii was ein mieses Herbstwetter! Wer hat diesen Monat bloß erfunden? Komplett überflüssig – zumindest wenn es in diesem Umfang regnet, stürmt und nervt. Umso besser, dass wir uns bald verziehen und in den Flieger gen Süden starten. Genauer gesagt: Es geht für drei Wochen nach Thailand. Mit einem vollgepackten Rucksack werden wir – hoffentlich – Großteile dieses wunderschönen Lands erkunden.

Bis dato sind wir damit beschäftigt unsere gewohnte Reisepackmenge zu reduzieren. Oh ja, hier müssen wir Prioritäten setzen. Wart ihr schon einmal für mehrere Wochen, nur mit einem Rucksack bepackt, unterwegs? Wir haben erschreckende Packlisten von erfahrenen Rucksack-Experten gefunden, nach deren Angabe man ein paar Schuhe und zwei T-Shirts für drei Wochen einpacken soll. Wahnsinn! Nicht realisierbar. Naja, wir werden euch hier auf dem Laufenden halten und euch natürlich einen netten Reisebericht stricken. :) 

Jetzt aber zu unserem Projekt. Nichts aufwändiges, schnell und einfach gemacht und mit einer wunderbaren Wirkung. Einfach euren Lieblingsnagellack und euer Schlüsselbund herausgesucht und schon habt ihr alle Utensilien für dieses DIY zusammen. Wir haben die Schlüssel zunächst mit einer ordentlicher Portion Nagellackentferner gereinigt und schon kann es losgehen. 

Alles Liebe,


Kommentare:

  1. Sehr schöne Idee und auch noch sehr kostengünstig :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und Nagellack hat ja wirklich jedE im Regal stehen. :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hui!
    Sehr nette Idee. Auch für mich als Bastelmuffel!!! ;)
    V.

    AntwortenLöschen
  3. Freut uns, dass dir "unsere" Idee gefällt. Ja für dieses DIY brauchst du wirklich weniger als eine Stunde.

    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen

Liebsten Dank für deinen Kommentar.
Es freuen uns soooo sehr, dass du dir die Zeit genommen hast, um uns etwas zu schreiben.
♥POTTZBLITZ♥