Sonntag, 30. November 2014

schnell schnell Adventskranz

Advent, Advent ein Lichtleib brennt - wir wünschen euch einen schönen ersten Advent. Heute haben wir ein kleines Goodie und DIY für die ganz späten unter Euch. Ihr werdet es kaum glauben, aber in genau 24 Tagen, 13 Stunden, 17 Minuten und – in diesem Moment – 03 Sekunden ist Weihnachten, Heiligabend, Christi Geburt, Christmas Eve, Weihnachtsabend, Heilige Nacht, Noche Santa… Und wer weiß besser als wir Weihnachtsverrückten, dass es keine schönere Zeit als eben diese Tage gibt: Die Vorweihnachtszeit. Endlich wieder Plätzchen in jeder Form und Geschmacksrichtung, Bummeln über den Weihnachtsmarkt und jede Menge Glühwein. In dem vorweihnachtlichen Gefühlstaumel kann man gut und gerne vergessen haben die eine oder andere Weihnachtsdekoration aus dem Keller oder vom Dachboden geholt zu haben. (Diese Kisten sind auch immer schwer zu finden!) Was aber auf keinen Fall fehlen darf, ist der Adventskranz. Wenn nun in Euren Köpfchen solche Gedanken schwirren, wie „Oha, der fehlt noch!“, oder Ihr direkt in hysterische Panik verfall, dann können wir euch Hoffnung machen. Wir zweigen euch heute wie man in Nullkommanix und super einfach einen wirklich prächtigen Adventskranz basten könnt. Alles was ihr hierfür braucht: 4 Butterbrottüten, vier Teelichtgläser, einen schwarzen oder goldenen Stift und ein ruhiges Händchen. Druckt euch einfach unsere Vorlagen aus, legt diese in die Butterbrotstüten und kopiert die Schrift auf das Papier der Tüte. Nun packt ihr die Teelichtgläser + Teelichter in die Tüten. Fertig ist der moderne Adventskalender.

Wir hoffen, dass wir euch mit unserer Idee eine kleine Inspiration liefern konnten und euch mit unserer Idee aus dem Weihnachtsdeko-Schlamassel retten konnten. Wir wünschen euch eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit,




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebsten Dank für deinen Kommentar.
Es freuen uns soooo sehr, dass du dir die Zeit genommen hast, um uns etwas zu schreiben.
♥POTTZBLITZ♥