Freitag, 25. Oktober 2013

Kronkorken Magnete


Ihr Lieben, 

kurz vor dem Wochenende möchten wir euch heute die Zeit mit einem schnellen, einfachen, günstigen und richtig schnieken DIY versüßen. Heute basteln wir magnetische Kronenkorken. Glaubt uns, die machen sich richtig gut am Kühlschrank! 

Alles was ihr hierfür braucht könnt ihr ohne Weiteres am Wochenende zusammensammeln - insbesondere die Kronkorken. Ihr solltet jedoch darauf achten, dass die Korken nicht allzu verbeult sind. Man kann es sich kaum vorstellen, aber es ist doch nicht ganz so einfach, eine Bierflasche ohne schlimmere Blessuren bzw. Knicke zu öffnen.

Die Anleitung könnte leichter nicht sein: Magnet aufkleben, fertig! Ganz ehrlich, was gibt es schöneres als eine Bastelaktion die wenig Zeit, Mühe und Geld kostet, jedoch richtig gut aussieht!

Was ich hierfür braucht:
- Kronkorken
- Magnete
- Kleber



Wir wünschen euch ein tolles Wochenende und viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite. Vielleicht findet ihr ja noch ein paar  Bastelanregungen.
Alles Liebe, 


Und wir verweisen euch natürlich noch einmal gerne auf unsere Facebook Seite. Wir freuen uns über euer Vorbeischauen und eure Kommentare! 




Samstag, 19. Oktober 2013

Seemannsgarn spinnen

Hallo ihr Lieben,


nach einer ziemlich langen Pause melden wir uns endlich zurück! Einem ereignisreichen Umzug und dem schier niemals wieder endenden Unistress ist es verschuldet, dass wir leider über einen längeren Zeitraum so sehr eingespannt waren, dass wir uns nur sehr selten ausgiebig unserem Blog widmen konnten. Das soll nun ein Ende haben! *versprochen*

Zunächst sollte erwähnt werden, dass wir all die Zeit nicht vollkommen untätig waren und haben uns im WWW-Urwald und auf so einigen Kreativmärkten inspirieren lassen. Wenn unser Geschick und unsere Ausdauer es zulässt, geben wir uns die größte Mühe das ein oder andere nachzubasteln und werden natürlich darüber berichten.

Beginnen wollen wir mit einem Wundervollen Armband mit Seemannsknoten. Wir versprechen euch: es sieht schwieriger aus, als es ist. In zwei/drei Handgriffen seid ihr im Besitz eines tollen, günstigen Armbands, welches euch so schnell niemand nachkaufen kann. 


Wir wünschen euch viel Spaß mit dem neuen Armband und noch ein schönes Wochenende,

     










Ihr braucht:

1 Meter Schnürsenkel 
1 Verschluss mit einer 10mm großen Öffnung
Heißklebepistole oder Sekundenkleber
Klebestreifen
Schere






Wie sagt man so schön: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!
Deswegen hier die bebilderte Anleitung.









Und wir verweisen noch einmal auf unsere Facebook Seite.

Wir freuen uns über euer Vorbeischauen, Kommentare und Likes!!!