Dienstag, 9. April 2013

Das Säuferlicht

       
Heute haben wir ein D.I.Y. für euch, das ihr in weniger als 10 Minuten und mit nur wenigen Handgriffen fertig gestellt habt. Unsere Weinflaschenlampe - von uns liebevoll das Säuferlicht genannt - hat uns nur ca. 20,00 € gekostet. Sie kann jedoch mit den großen, teuren Designerlampen locker mithalten. Richtig in Szene gesetzt wertet dieses Schmuckstück jeden Wohnraum auf und verleiht ihm zugleich ein wohlig, warmes Licht.
Alles was ihr hierzu braucht ist eine alte Weinflasche (Größe und Form sind zunächst einmal egal - Hauptsache es gefällt), eine Lampenschnur mit Stecker und Schalter (erhaltet ihr in jeden Baumarkt), ein wenig Silikonkleber (zur Not tut es auch Glas- bzw. Kunststoffkleber) und einen Lampenschirm eurer Wahl (achtet darauf, dass der Schirm von der Größe her zur Weinflasche passt). Unseren Lampenschirm haben wir bei IKEA gekauft. Die Flasche haben wir auf dem Flohmarkt erstanden und mussten leider mit erstaunen feststellen, dass sich auf dem Flaschenboden der Morast der vergangenen Jahre abgesetzt hatte. Also hieß es erstmal schrubben, putzen, spülen. 


So wird's gemacht:
Ihr könnt euch fast schon denken
was nun kommt: Ihr fügt einfach 
alle Einzelteile zusammen! 
Zunächst klebt ihr den Lampenschirm auf den Flaschenhals. Hier kann es ein wenig kniffelig werden, denn die Flaschenhälse solch alter Flaschen müssen nicht umbedingt grade und eben sein. Das Kabel der Schnur legt ihr so, dass es aus dem Flaschenhals wieder herausragt - ist ja klar. Nun den Kleber trocknen lassen. Bis das Silikon zu 100% durchgetrocknet ist kann es (je nach Raumtemperatur) 
auch mal einen Tag länger dauern.

Fertig ist das Unikat!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbasten,



Kommentare:

  1. hallo,
    ich bin via BC bei dir auf dem Blog gelandet und habe gesehen, das du meinen Blog besucht hast, ich würde mich sehr freuen, wenn du an meiner Blogvorstellung teilnehmen würdest, vielleicht wirst ja du vorgestellt? :)

    Ich freue mich über deine Teilnahme, alles Liebe
    Jennifer, http://glitzer-diamant.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Schön, die Lampe :-)
    Bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen. Es gefällt mir hier, werde mich bei dir eintragen und freue mich schon sehr, wieder von dir zu lesen.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Toll, dass euch die Lampe gefällt.

    @ Jennifer: gerne nehmen wir an deiner Blogvorstellung teil. Eine perfekte Möglichkeit, um unseren Blog ein wenig bekannter zu machen - vielleicht haben wir ja Glück!

    Liebste Grüße und einen schönen Sonntag noch!

    AntwortenLöschen
  4. <3
    Vielleicht magst du ja bei meinem Gewinnspiel mitmachen!
    Allerliebste Grüße, Nina
    http://liann-versand.blogspot.de/2013/04/verlosung.html

    AntwortenLöschen
  5. Säuferlicht! Lustig!!! :-D
    Wo findet man denn solche großen, bauchigen Weinflaschen? Da muss man schon in den Fachhandel, oder? Oh weh, teuer ...?!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. ... die Flasche haben wir auf einem Flohmarkt für wenig Geld gekauft (ca. 6€).
    Aber wenn du mal unter den Suchbegriffen: 'alte Weinflasche, bauchig' nachschaust, findest du auch schon ein paar nette Exemplare (z.B. bei markt.de habe ich eine schöne gesehen).

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Coole Idee und wie lieb du dich in der Flasche spiegelst beim fotografieren :-)

    Ganz liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen

Liebsten Dank für deinen Kommentar.
Es freuen uns soooo sehr, dass du dir die Zeit genommen hast, um uns etwas zu schreiben.
♥POTTZBLITZ♥