Montag, 11. März 2013

Einfach edel!

Wie macht man aus einer langweiligen "Holztrilogie" einen stylischen Blickfang? 

Hierzu braucht man: alte Holzschalen (2nd Hand Laden, je 1,00€) Farbe (Binderfarbe, Acryl), Pinsel, Goldspray und Zeitungspapier (um deine Wohnung vor den Goldsprayangriff zu schützen) und folglich Goldspray aus der Dose. Nun die Schalen gut abschleifen, abstauben und einpinseln bzw. von innen einsprühen. Immer bedenken, dass man je nach Untergrund 2-3 Mal nachstreichen muss.

Unser Tipp: Verwendet die Wandfarbenreste der letzten Renovierung!


Kommentare:

  1. Hallo,
    Ich würde gerne von meinem Blog auf diesen Beitrag verlinken - wäre Dir das recht?

    Viele Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lena,
    klar doch bzw. sehr gerne! Freut uns, dass dir unsere Idee und der Post gefällt.

    Liebste Grüße,
    POTTZBLITZ

    AntwortenLöschen
  3. Ach ihr seid 2? Das war mir bisher noch nicht klar :)
    Okay, dann verlinke ich EUCH beim nächsten DIY-Dienstag!

    Liebe Grüße aus dem Apfelgarten
    von Lena

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die sind aber schick. Ich mag das Gold so gerne.

    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  5. Freut uns, dass es euch gefällt! Je wenn du das Gold mit einer Sprühdose aufträgst, musst du schon 2-3 Mal drüber gehen.

    Lieben Gruß,
    POTTZBLITZ

    AntwortenLöschen

Liebsten Dank für deinen Kommentar.
Es freuen uns soooo sehr, dass du dir die Zeit genommen hast, um uns etwas zu schreiben.
♥POTTZBLITZ♥